Strandburg Baltrum
Kleine Insel mit großen Möglichkeiten

Wo fahren wir hin?
Auf die kleinste und vielleicht auch feinste der sieben ostfriesischen Inseln – Baltrum! Pferdekutschen und Bollerwagen prägen das Bild der autofreien Insel und natürlich der Strand – Baltrums erste Adresse!

Wie sieht es da aus?
Nur 300 m vom Sandstrand entfernt liegt das Hotel Strandburg. Ein traditionsreiches Nordseehotel, das mit viel Liebe zum Detail in ein tolles Familiendomizil umgestaltet wurde. Große und kleine Gäste fühlen sich hier pudelwohl. Familie Bengen weiß die Gäste zu verwöhnen und das nicht nur mit kulinarischen Köstlichkeiten! Spezialität sind die regionalen Fisch- und Wildgerichte.

Was kann man da machen?
Stundenlang Sandburgen bauen, Muscheln sammeln, den Matsch bei Wattwanderungen zwischen die Zehen drücken und immer gesunde Seeluft einatmen. Rote Bäckchen lassen sich hier kaum vermeiden! Aber die haben dort alle Kinder. Und die findet man im „Kinderspöölhus“, dem zentralen Kindertreffpunkt auf Baltrum. Da findet jedes Kind einen Spielkameraden!

FAZIT:
Für alle Nordsee-Inselurlauber, die die unberührte Natur und die Ruhe einer autofreien Insel lieben und gerne mit Kindern auf Entdeckungstour gehen. Denn das Weltnaturerbe Wattenmeer hat viel zu bieten!

Jetzt Urlaubsanfrage starten